Landwirtschaft / Tierhaltung

Mit zunehmendem Wachstum der Weltbevölkerung steigt die Nachfrage an Lebensmitteln stetig. Um dieser Nachfrage gerecht zu werden arbeitet die Landwirtschaft mit einer erhöhten Lebensmittelproduktion. In Folge ist eine häufigere Desinfektion der mit Lebensmittel in Kontakt tretenden Oberflächen sowie die zu verwendenden Betriebsmittel durchzuführen, um potentiellen Keimen jeglichen Nährboden zum Heranwachsen zu nehmen. Potentielle Quellen liegen dabei an Oberflächen die zum Beispiel bei der Tierhaltung wechselnd mit verschiedenen Tieren in Berührung geraten, oder auch Vorrichtungen die zum Beispiel zur Bedüngung von Ackerflächen dienen. Denn auch durch die pflanzliche Lebensmittelproduktion (vgl. EHEC Bakterien) kann es zur Entstehung von möglichen Erkrankungen kommen. Somit hat die Desinfektion in jeglichen Bereichen der Lebensmittelproduktion eine enorme Relevanz zur Vorbeugung von potentiellen Ausbrüchen. Unser Beitrag zur Vorbeugung solcher Ausbrüche liegt darin, Ihnen ein Desinfektionsmittel an die Hand zu geben, welches ohne alkoholische Inhaltsstoffe gegen Bakterien, Viren, Pilze und Sporen wirksam istgeprüft nach EN Normen 13727, 13624, 14476 u.a.. Mit Ihnen als Kunden ist es unser Ziel, gemeinsam im Kollektiv den Weg zu beschreiten, die Welt ein wenig keimfreier zu machen.

Anwendungsbereiche

  • Oberflächendesinfektion
  • Stalldesinfektion
  • Maschinen- und Gerätedesinfektion